Für Sie unterwegs in den Kreisen Dresden, Meißen, Mittelsachsen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

 

Seit 2017 können Personen mit einem leichten Verlust ihrer körperlichen Selbstständigkeit bei den zuständigen Ämtern einen Pflegegrad beantragen. Bereits ab einem anerkannten Grad der Stufe 1 steht einem eine Haushaltshilfe zu. Bisher war es allerdings für die betroffenen Personen immer noch besser, selbst in den Supermarkt oder in eines der Geschäfte im häuslichen Wohnumfeld zum Einkaufen zu gehen.

Das hat sich nun geändert, denn der Staat bittet derzeit ältere und körperlich nicht mehr ganz so fitte Personen zuhause zu bleiben. Jeder Pflegegradinhaber kann zweimal im Monat für jeweils zwei Stunden unsere Dienste in Anspruch nehmen. Ob es nun ums Einkaufen geht, Wäsche in die Reinigung zu bringen, zu bügeln oder einfach mal die Wohnung staubzusaugen, wir machen das! Und bei uns muss nichts selbst bezahlt werden, denn wir rechnen direkt mit der Pflegeversicherung ab!

Neben der Arbeit für Pflegegradinhaber betreuen wir aber auch Geschäftsleute, Großfamilien oder Singles und sorgen mit unserer Haushaltshilfe auf Hausfrauenart für eine gepflegte Wohnung und mehr Freizeit.

Rufen Sie uns an: Telefon: 0351 6493651 oder schreiben Sie uns eine Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir sind für Sie in den Kreisen Dresden, Meißen, Mittelsachsen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge mit und ohne Mund-Nasen-Schutz unterwegs. 

 

Haushaltsservice Gottwald | Robert-Koch-Str. 8 | 01705 Freital


Impressum | Datenschutz | Disclaimer